Osteopathie

Dort wo Bewegung eingeschränkt ist, macht sich Krankheit breit. Die Osteopathie ist eine sanfte Heilmethode, die hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen. Der osteopathisch tätige Arzt benutzt hierfür vorwiegend seine Hände. Aufgrund seiner feinfühligen und jahrelang geschulten „Instrumente“ kann er Probleme erkennen und osteopathisch behandeln. Letztlich kann er so auch die lebensnotwendige Mobilität und Harmonie im menschlichen Organismus wiederherstellen.

zurück zur Übersicht

sportmedizin.neu.jpg
Wir kennen die Einflüsse von Bewegung, Training und Sport einschließlich der typischen Sportverletzungen auf den gesunden und kranken Menschen.mehr

osteopathie_neu.jpg
Dort wo Bewegung eingeschränkt ist, macht sich
Krankheit breit.
Die Osteopathie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen.
mehr

akupunktur_neu.jpg
Die Akupunktur ist eine Therapie, die aus der traditionellen chinesischen Medizin hervorgeht. Bei dieser Behandlung geht es nicht nur um das Symptom, sondern Geist und Seele werden ebenfalls in die Behandlung einbezogen.mehr